Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen:  Fußballturnier um den Wanderpokal der JVS NRW mit großer Resonanz

 

Fußballturnier um den Wanderpokal der JVS NRW mit großer Resonanz

Mannschaft des K1 verdienter Sieger in einem spannenden und fairen Verlauf

12 Mannschaften kämpften an 2 Tagen, im Turniermodus Jeder gegen Jeden, um die begehrte Trophäe der JVS NRW. In einem äußerst fairen Turnierverlauf setzte sich schließlich verdient die Mannschaft des K1 durch, die den Turnierverlauf nach Belieben beherrschte und mit großen Vorsprung vor den Mannschaften des K13 und K12 gewann.

Ein besonderer Dank der Sportdozenten richtet sich an Herrn Vincenzo Pirone, der die medizinische Versorgung übernahm und bei aufgetretenen, kleineren Blessuren jederzeit zur Stelle war. Schulleiter Werner Heß hob bei der Siegerehrung das faire Miteinander während des Turnierverlaufs hervor und freute sich dem Siegerteam einen stattlichen Pokal überreichen zu dürfen. Erstmals wurde eine Mannschaft bestehend aus Mitarbeitern der JVS NRW in den Wettbewerb geschickt, die ebenfalls mit großen Eifer und Spaß bei der Sache war. So war es schließlich verdient, dass der Fair-Play Pokal nach Meinung vieler Anwärterinnen und Anwärter an dieses Team verliehen wurde.  Letztlich zogen die Sportdozenten ein positives Fazit aus der Veranstaltung die in den Folgelehrgängen sicherlich eine Fortsetzung erleben wird.

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen