Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen:  Justizvollzugsschule NRW bewegt sich

 

Justizvollzugsschule NRW bewegt sich

Abnahme der Prüfung zum Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes
Logo des Deutschen Leichtathletikverbandes Deutscher Leichtathletik-Verband

Am 19.03.2012 wurde an der JVS NRW den Anwärterinnen und Anwärtern der schulischen Grundausbildung Teil II die Gelegenheit gegeben, dass DLV Laufabzeichen in unterschiedlichen Kategorien abzulegen. Besonders hervorzuheben gilt es hier, dass der Wettkampfcharakter entfällt, da lediglich die absolvierte Gesamtzeit von Bedeutung ist, d.h. dass es darauf ankommt eine vorher festgelegte Zeit kontinuierlich ohne Pause durchzulaufen. Unter fachkundiger Anleitung der Sportdozenten wurden, in den auch witterungsbedingt sehr schwierigen Monaten Januar bis März, zahlreiche Anwärterinnen und Anwärter auf die Prüfung vorbereitet, so dass 13 Anwärterinnen und Anwärtern bzw. 8 Bediensteten durch den Schulleiter Herrn Heß in feierlicher Atmosphäre eine entsprechende Anerkennung überreicht werden konnte. Geeignet ist die Laufgruppe für alle Leistungsklassen, d.h. vom Anfänger, über den Wiedereinsteiger bis hin zum Laufprofi.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

12 x 120 Minuten

4   x 60   Minuten

5   x 60   Minuten Kategorie Nordic Walking

 

Durchführende Sportdozenten : Karsten Eickelmann und Simone Bogdahn

 

 

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen