Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen:  Gesund leben und arbeiten!

 

Gesund leben und arbeiten!

Gesundheitstag in der Justizvollzugsschule NRW

Mit der Unterstützung hochkarätige Dozenten aus der Wirtschaft, aus Verbänden und aus dem Justizvollzug wurde am Montag den 11.06.2012 an der Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen ein Gesundheitstag  für über 200 Anwärter durchgeführt.

Insgesamt  21 verschiedene Angebote gestalteten eine bunte Mischung aus Trainingseinheiten, Seminaren und Vorlesungen rund um das Thema Gesundheit: Der Umgang mit dem Defibrillator, unterschiedliche Bewegungsangebote ( u.a.Training mit dem Flexibar), verschiedene Entspannungstechniken, Suchtproblematik, Alkohol und Tabak, Selbstschutz beim Umgang mit AIDS- kranken Inhaftierten, gesunde Ernährung, kollegiale Beratung und vieles mehr stand auf dem Programm. Auch konnten die Anwärterinnen und Anwärter ihren Blutdruck und Blutzucker bestimmen sowie Ruhe- und Belastungspuls messen lassen. Anschließend servierte die Kantine ein gesundes Mittagessen. Der Gesundheitstag war ein voller Erfolg.


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen