Justizvollzugsschule Nordrhein-Westfalen:  Ausbildungsbeginn 2009

 

Ausbildungsbeginn 2009

Beginn der schulischen Grundausbildung 2009
Blick in die Aula

Am 01. 09. 2009 begrüßte der stellvertretende Leiter der Justizvollzugsschule -Josef-Neuberger-Haus-, Joachim Güttler, 303 Kolleginnen und Kollegen zum Antritt ihrer schulischen Grundausbildung.

Der stellvertretende Abteilungsleiter der Abteilung IV (Strafvollzug) des Justizministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen, LMR Rainer Mues, begrüßte die Anwesenden in Vertretung des Abteilungsleiters. Er veranschaulichte die aktuelle Situation des Justizvollzuges in NRW und zeigte auf, welche Aussichten sich in der Zukunft für den gesamten Vollzug, aber auch auf jeden Einzelnen ergeben können.

Danach wurden den Anwesenden die grundlegenden Strukturen und Organisationsabläufe sowie die Fachthemen der neuen, seit dem 01.07.2009 in Kraft getretenen Ausbildung in den Laufbahnen des allgemeinen Vollzugsdienstes und des Werkdienstes vorgestellt.

Eine besondere Begrüßung erfuhren drei Kolleginnen und Kollegen des mittleren Verwaltungsdienstes, die aus dem Saarland nach NRW gereist sind, um hier ihre theoretische Ausbildung zu absolvieren.


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen