Plakat Sophie Scholl - Die letzten Tage

Am 09.03.05 stand ein Kinobesuch auf dem Stundenplan.

Gezeigt wurde der Film "Sophie Scholl - Die letzten Tage".

Februar 1943.

Die "Weiße Rose", eine Widerstandsgruppe um die Geschwister Hans und Sophie Scholl, druckt in einem kleinen Atelier heimlich Flugblätter gegen die Nazi-Diktatur und verschickt diese in ganz Deutschland. Am 18. Februar legen sie ihre Flugblätter in der Münchner Universität aus. Sophie lässt einen ganzen Stapel hinunter in den Hof regnen. Ein Hausmeister beobachtet die Geschwister und schlägt Alarm...

...Die beiden werden von der Geheimen Staatspolizei verhaftet und tagelang verhört.

22. Februar 1943: Hans und Sophie Scholl werden wegen "Hochverrat, Wehrkraftzersetzung und Feindbegünstigung" angeklagt und zum Tod verurteilt...

... Hans und Sophie Scholl, sowie Christoph Probst, ein weiteres Mitglied der "Weißen Rose" werden noch am selben Tage im Strafgefängnis München-Stadelheim hingerichtet.